JOHANN BAPTIST FLATZ


war Bürgermeister von 1873 bis 1876. Er war als Geschäftsmann Besitzer eines Warenhauses auf Stadtplatz Nr. 32/33.

Ereignisse während seiner Amtszeit: Durch den (vorerst eingleisigen) Ausbau der Franz-Josefs-Bahn 1870 hatte nicht nur der Ausflugstourismus von Wien rasant zugenommen auch die Zuwanderung allgemein. Hatte die Stadt 1869 noch 5330 Einwohner, so verdoppelte sich die Zahl bis 1900 auf 11595.






Quellen:
Klosterneuburg Geschichte und Kultur, Band 1 - Die Stadt
Foto: Stadtarchiv Klosterneuburg, Fotosammlung
Gestaltung: Dipl.-Ing. Heinz Köfinger