Vortrag mit Power-Point Präsentation über die

KKG-Publikation "auf dem Perg in der Stat", 2. aktualisierte Auflage

mit Dr. Wolfgang HUBER

am 16. Oktober 2013, im Festsaal des Rathauses Klosterneuburg


Bild 1
Das Rathaus in der Stadt
Klosterneuburg...
Bild 2
...und der Platz, um den es in der
Präsentation hauptsächlich ging.
Bild 3
Zeitgerecht erscheinen die ersten
informationshungrigen Gäste,...



Bild 4
... zum großen Teil sind es
vorerst KKG-Mitglieder...
Bild 5
... aber auch allgemein lokal-historisch
interessiertes Publikum trifft ein.
Bild 6
Ein nachdenklicher STR Mag. Konrad ECKL,
Dr. Karl HOLUBAR + Dr. Wolfgang HUBER



Bild 7
Der ehemalige KKG-Obmann Dr. Holubar im
offensichtlichen Fachsimpeln mit Dr. Huber
Bild 8
Auch Franz Teufner, ein Mitarbeiter bei
der 1. Auflage befindet sich im Publikum.
Bild 9
Schließlich begrüßt Dr. Karl Holubar
die zahlreich erschienenen Gäste...



Bild 10
... stellt die aktualisierte
Neuauflage der KKG-Publikation vor...
Bild 11
...und übergibt die Rhetorik an
den Vortragenden Dr. Wolfgang Huber.
Bild 12
Dr. Huber erklärt die Funktion des Platzes
zur Römerzeit, im Mittelalter bis zur Neuzeit



Bild 13
Das Eingangsbild zeigt die bekannte
Darstellung Klosterneuburgs von Merian
Bild 14
Dieses Bild aus der Broschüre skizziert den
Rathausplatz mit Hausnummern im 15. Jhdt.
Bild 15
Die Graphik gibt das Sozialgefüge um
die Herzogsburg wieder.



Bild 16
Das älteste Gebäude am Platz ist der
Müstinger Keller (Vinothek des Stiftes).
Bild 17
Gebäude-Bauplan (1306 von Kremsmünster
gekauft, kam der Bau im 15. Jhdt ans Stift).
Bild 18
Luftaufnahme des Rathausplatzes aus
der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts.



Bild 19
Und wie nach den meisten
KKG-Veranstaltungen...
Bild 20
unterhält man sich auch nach
dieser Präsentation...
Bild 21
...gepflegt bei einem Gläschen Wein (den
diesmal die Stadtgemeinde ausgab; Danke !)



Bild 22
Die Mehrzahl der Besucher macht einen
frohen und zufriedenen Eindruck,...
Bild 23
...was ja letztlich auch der
Intention des Veranstalters entspricht.
Bild 24
Am Nebenschauplatz bemühte sich Harald,
der Gatte der KKG-Obfrau Edith Specht,...



Bild 25
...die diesmal leider verhindert ist, erfolgreich
um den Verkauf der neuen Broschüre.
Bild 26
Am Ende dieser wieder einmal
gelungenen Veranstaltung...
Bild 27
...kann Harald zufrieden lächeln - er hat
genug von den Neuauflagen verkauft.


Details zur KKG-Publikation finden Sie hier




Quellen:
Bilder aus der Präsentation von Dr. Wolfgang Huber sowie aus der KKG-Broschüre
Allgemeine Fotos und Gestaltung: Dipl.-Ing. Heinz Köfinger