KKG-Führung durch den wunderbaren

Naturgarten der CASA AUSTRIA (Fam. Chlebeček)

mit Christl und Fritz CHLEBEČEK

am 14. Juni 2018


HINWEIS: KLICKEN Sie in ein BILD um es zu VERGRÖSSERN

Bild 1
Juni -Nachmittag in Kierling, vor dem
Dreikanthof der Familie CHLEBEČEK: ...
Bild 2
... Die ersten Besucher Dr. Laurenz STREBL,
Dr. Edith SPECHT + Schwester Elisabeth, ...
Bild 3
... Mag. Heinrich DESCHKA und
Frau Elfriede HANZAL mit Gatten treffen ein.



Bild 4
Nach der Begrüßung durch den
Hausherrn Fritz CHLEBEČEK ...
Bild 5
... weist dieser auf die bei uns seltene
'Amerikanische Strauchkastanie' hin, ...
Bild 6
... die sich noch außerhalb des
Gartens direkt vor dem Haus befindet..



Bild 7
Doch schießiich öffnen die Tore sich
zum verheißenen Naturgarten,...
Bild 8
... der eigentlich zum großen Teil
aus einem bergigen Waldstück besteht.
Bild 9
Viel Nadelbaumbestand kam über einen
Mittelschulverbindungs-Freund hierher, ...



Bild 10
... worauf die Tafel dieser kleinen
persönlichen Gedenkstätte verweist.
Bild 11
Der Besucherstrom bewegt sich weiter
bergauf und hat dann einen schönen Blick ...
Bild 12
von oben auf die gesamte Anlage des
Chlebeček'schen Dreikant-Hofs.



Bild 13
Am Weg sieht man den raren
'Fransigen Wulstling', ...
Bild 14
... sowie auch einen Stamm mit dem
ebenfalls seltenen 'Birkenporling'.
Bild 15
So erreicht man schließlich die
erste selbstgebaute Hütte ...



Bild 16
... mit Jagdtrophäen und
Hinweis auf die Naturgartenanlage.
Bild 17
Nach weiteren interessanten Informatioen
durch Frau Christl CHLEBEČEK...
Bild 18
... sieht man die doch bekannte
'Gewöhnliche Pimpernuss'.



Bild 19
.. in ihrem natürlichen ziemlich
weichen Zustand, ...
Bild 20
Daraufhin zeigen sich
auch diverse 'Quitten' ...
Bild 21
... und schließlich die
nicht so bekannte 'Donaunuss'.



Bild 22
Nun aber hat man sich
der ersten Raststation genähert, ...
Bild 23
... wo der Hausherr außer Ruhe auch
noch eine kräftigen Schluck anbietet
Bild 24
Der alte 'Baumstrunk' hier hat
große Ähnlichkeit mit einer Skulptur ...



Bild 25
... und auch die Yucca-Blüten
wirken ziemlich dekorativ.
Bild 26
Noch eine schnelle Kostprobe von
den reichlich vorhandenen Himbeeren ...
Bild 27
... dann beginnt der Abstieg
zum 'dreikantigen' Gehöft.



Bild 28
Das bereits bekannte
anprechende Biotop ...
Bild 29
...und die 'Korkenzieher-Hasel' (größte in
Klosterneuburg) vermitteln Heimat-Gefühle.
Bild 30
Allen Besuchern ist völlig klar, warum
dieser Naturgarten ausgezeichnet wurde.



Bild 31
Der auch wettermäßig
wunderschöne Tag ...
Bild 32
... endet so mit
nettem Zusammensitzen ...
Bild 33
... bei einer kräftigen Jause und
geselligem Umtrunk.



Quellen:
Fotos: Gerda Köfinger, DI Heinz Köfinger
Gestaltung: DI Heinz Köfinger