Vortrag mit Power-Point Präsentation

Von geheilten Knochen, befreiten Gefangenen und versprochenen Schätzen
Die Wunder des Hl. Leopold und wem sie wiederfahren sind

von und mit Frau Dr. Julia Schön


am 9. November 2021
im Augustinussaal des Chorherrenstiftes


HINWEIS: KLICKEN Sie in ein BILD um es zu VERGRÖSSERN

Bild 1
Der Weg zur Veranstaltung beginnt
wie so oft im Kuchelhof des Stifts, ...
Bild 2
... stoppt kurz zur schon sehr faden aber
unvermeidlichen Corona-Überprüfung ...
Bild 3
... und führt schließlich weiter
in Richtung Augustinussaal.



Bild 4
KKG-Obmann Dr. Karl HOLUBAR empfängt
bereits die ersten Gäste, ...
Bild 5
... auch die Vortragende ist bereits da,
und stetig wächst die Besucheranzahl.
Bild 6
Man sieht völlig neue Gesichter
aber auch äußerst bekannte ...



Bild 7
... wie z.B. das Ehrenmitglied
DDr. Heinz FLAMM.
Bild 8
Nach der Publikumsbegrüßung übergibt
Dr. Karl HOLUBAR an die Vortragende, ...
Bild 9
... die ihrerseits das Publikum begrüßt und
mit ihren Ausführungen ...



Bild 10
... zum hochinteressanten Thema des
mit Spannung erwarteten Vortrags beginnt.
Bild 11
Klosterneuburger bezeugt Wunder nach
einem Gebet am Grab Leopolds III.
Bild 12
Übersicht über Leben und Verehrung
des Markgrafen



Bild 13
Versuchte und erfolgreiche Bestrebungen
zur Heiligsprechung von Leopold III.
Bild 14
Verwendete Quellen
für die Kanonisation
Bild 15
Schema des gesamten
Kanonisations-Verfahrens



Bild 16
In partibus Verfahren: Untersuchungen
am Ort der Verehrung
Bild 17
Gestaltung der
Zeugenbefragung
Bild 18
Die Rolle vom Grab Leopolds
in der ersten 'in partibus-Phase'



Bild 19
Wunder-Bezeugungen im ersten
in partibus-Verfahren
Bild 20
Name und Herkunftsort
der Zeugen
Bild 21
Graphische Darstellung
der gemeldeten Wunder



Bild 22
Die Frageartikel im
zweiten 'in partibus-Verfahren'
Bild 23
Aussage des Thomas Grabner
vom 27. Juni 1472
Bild 24
Zu manchen Frageartikeln gab es nur
spärliche oder gar keine Zeugenaussagen.



Bild 25
Zeugen - Herkunft und soziale Aspekte
(1)
Bild 26
Zeugen - Herkunft und soziale Aspekte
(2)
Bild 27
Zeugen - Herkunft und soziale Aspekte
(3)



Bild 28
Zeugen - Herkunft und soziale Aspekte
(4)
Bild 29
Zeugen - Herkunft und soziale Aspekte
(5)
Bild 30
Wunder als Deckenfresko, Leopoldikapelle,
Johann Christoph Prandtl 1677-1678



Bild 31
Nach diesem interessanten und
hochinformativen Vortrag...
Bild 32
... beantwortete Frau Dr. SCHÖN noch
diverse Fragen aus dem Publikum ...
Bild 33
... und verabschiedete sich dann
mit Dr. Karl HOLUBAR...



Bild 34
... von gut gelaunten und
zufriedenen Zuhörern, die sich ...
Bild 35
... nach der einen oder anderen
persönlichen Nachbesprechung ...
Bild 36
... in den schönen aber kühlen
Novemberabend hinausbegaben.




Quellen:
Powerpoint Präsentation von Frau Dr. Julia Schön
Veranstaltungs-Fotos: DI Heinz Köfinger
Website Gestaltung: DI Heinz Köfinger